Home-Office und IT-Sicherheit lassen sich unter einen Hut bringen

Der Wunsch von Arbeitnehmern nach Home-Office Möglichkeiten erlebt derzeit einen Höhenflug. Unternehmen wollen ihre Arbeitnehmer schützen und damit gleichzeitig die Arbeitsfähigkeit erhalten, indem Vor-Ort Arbeitsplätze in das Home-Office verschoben werden. Geht das so einfach? Ist „ein VPN“ immer sicher und compliant? Sind VPN Verbindungen nicht zu langsam für das, was ich mache?

© alphaspirit - 123RF
NCP engineering

Folgende Fragestellungen werden in diesem Webinar beantwortet:

Wie kann ich mein existierendes VPN in einer Pandemie abrupt ausbauen und was bedeutet das für die Mitarbeiter und die interne IT? Müssen dafür interne Abläufe geändert und die Mitarbeiter geschult werden? Wird es einen Unterschied zwischen dem Arbeitsplatz im Büro und im Home-Office geben?




Speaker

Christopher Coppess, Senior Account Manager

Christopher Coppess hat bei NCP als Senior Account Manager für den Enterprise Market bereits zahlreiche internationale Großprojekte erfolgreich abgeschlossen. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der IT-Welt, u.a. bei Microsoft und Blackberry, war Herr Coppess von jeher im internationalen Umfeld tätig.

Weitere Events am 19.05.2020