Schon morgen ins Homeoffice - und gleichzeitig flexibel bleiben

Wenn von heute auf morgen große Teile Ihrer Belegschaft von Zuhause aus arbeiten müssen, sind Schnelligkeit und Flexibilität gefragt. Nur so stellen Sie in Krisenzeiten die Einsatzfähigkeit Ihres Unternehmens sicher – und bleiben auch künftig flexibel, wenn nach der Pandemie einmal unvorhersehbare Ereignisse wie Schneechaos oder Starkregen den alltäglichen Weg in die Arbeit erschweren.

04.02.2021 | 10:00
NCP engineering →

In diesem Web-Seminar veranschaulichen wir anhand von Kundenbeispielen aus der Praxis, wie Sie mit den VPN-Lösungen von NCP Ihren Bedarf an Remote-Access-Nutzern innerhalb kürzester Zeit decken können. Die softwarebasierten VPN-Lösungen sind sofort einsatzfähig und jederzeit beliebig skalierbar. Dank individueller Lizenz- und Hosting-Modelle müssen Sie sich nicht langfristig festlegen, sondern können auch bei schwankendem Bedarf flexibel reagieren – und zahlen dabei nur für Lizenzen, die Sie auch tatsächlich in Benutzung haben.

„Gerade in diesen Zeiten ist der Remote-Arbeitsplatz für uns besonders wichtig, um die elementaren Dinge für die Bevölkerung in Baden-Baden zu steuern.“
Matthias Götz, IT-Leiter der Stadtverwaltung Baden-Baden

Speaker

René Nies, Senior Account Manager (DACH)

René Nies ist bei NCP der Ansprechpartner für Großkunden, die nach optimal an ihre Anforderungen angepassten VPN Lösungen suchen. Er ist seit 20 Jahren im Enterprise Geschäft und ein Spezialist der ersten Stunde: Bereits seit 2004 bei einer der ersten on Demand Plattformen für Enterprise Services.

Benjamin Isak, Senior Account Manager (DACH)

Benjamin Isak ist als studierter Informatiker, mit über 15 Jahren Erfahrung in der IT-Branche tätig. Er ist spezialisiert darauf, gemeinsam mit Kunden und Partnern passende und Mehrwert bringende Lösungen für Secure Communications zu erarbeiten und anzubieten. Seine Schwerpunkte reichen von Remote Access- und Enterprise-VPN, über Cloud-/Managed-Security-Modelle, bis hin zu Lösungen für IIoT / Industrie 4.0.